Suppen

Thai Curry Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Dezember 27, 2018
Thai curry soup with sweet potatoes and carrots in bowl

Ich hoffe, es geht euch gut und ihr habt die Weihnachtsfeiertage ausgiebigst genossen. Waren Christkind und Weihnachtsmann brav? Wir verbringen ein paar Urlaubstage bei Familie und Freunden und freuen uns auf das neue Jahr. Letztes Jahr haben wir den Jahreswechsel einfach verschlafen – Baby sei Dank. Dieses Jahr würden wir aber gern zumindest bis Mitternacht wach bleiben und am Abend was Leckeres essen. Und weil wir uns in letzter Zeit der Völlerei hingegeben haben – also manche von uns – gibt es zu Silvester ein leichtes Menü. Raclette zum Beispiel. Denn wenn man den Käse und das Fleisch weglässt, läuft es ja fast unter Schonkost.

Wie auch immer, ich wollte euch noch unbedingt unsere geplante Mitternachtseinlage zeigen: Thai Curry Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten. Pikant, wärmend und ganz leicht vorzubereiten, könnt ihr diese noch heiß auf der Terrasse genießen, während ihr dem Feuerwerk zuschaut.

Thai Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten auf Tisch

Falls es noch nicht aufgefallen ist: wir essen sehr gerne Thai. Generell essen wir gerne pikante (die Kinder) und scharfe (die Erwachsenen) Speisen, deshalb ist Thai Curry Paste ein fixer Bestandteil unserer Speisekammer. Liegt wahrscheinlich an meinen ungarischen Genen. Falls ihr scharfe Kost allerdings nicht mögt – oder schlicht nicht verträgt – keine Bange! Stellt nur sicher, dass ihr beim Einkauf genau lest und milde Curry Paste mitnehmt. In jedem größeren Supermarkt oder Asia Shop bekommt ihr problemlos mehrere verschiedene Sorten, aus denen ihr wählen könnt.

Unsere Thai Curry Suppe mit Süßkartoffeln funktioniert natürlich nicht nur mit ebendiesen. Ihr könnt je nach Geschmack nur Karotten verweden, aber auch mit Kürbis schmeckt sie hervorragend. Getoppt mit ein paar Tropfen Kokosmilch und Granatapfelkernen ist sie nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Hingucker!

Probiert sie aus und erzählt mir wie sie euch geschmeckt hat! Ich freue mich immer über eure Kommentare und Bewertungen! Wir lesen uns in 2019 wieder – ich wünsche euch einen guten Rutsch in das Neue Jahr! Macht es euch schön!

Thai Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten von oben

Thai Curry Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Diese schnelle und einfache Thai Curry Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten ist schnell zubereitet, pikant und ist die perfekte wärmende Zwischenmahlzeit, wenn es mal schnell gehen muss.
4.5 von 2 Bewertungen
Print / Drucken Pin
Vorbereitung / Prep: 10 Minuten
Kochen / Cooking: 35 Minuten
Total: 45 Minuten
Portionen / Servings: 6 Personen
Author: Patricia Spieker

Zutaten / Ingredients

  • 1 kleine Zwiebel geschält und gehackt
  • 2 EL Erdnussöl
  • 250 g Karotten
  • 350 g Süßkartoffeln
  • 1 TL Thai Curry Paste
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Anleitung / Instructions

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Süßkartoffeln und die Karotten ebenfalls schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  • In einem mittelgroßen Topf das Öl erhitzen und die gehackten Zwiebeln farblos anschwitzen.
  • Die Süßkartoffeln, die Karotten und die Curry Paste dazugeben, kurz andünsten und anschließend mit der Brühe ablöschen. Auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  • Sobald das Gemüse fertig ist, die Kokosmilch hinzufügen, die Hitze reduzieren. Die Knoblauchzehen hineinpressen, etwas ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Leave a Reply

    Instagram

    Folge mir!