Getaways

Day trip – Hintersteiner See in den Kitzbühler Alpen

Hintersteiner See, Tirol

Der Hintersteiner See ist einer der schönsten Badeseen Tirols. Er liegt oberhalb von Scheffau im Kaisergebirge zu Füßen des imposanten Wilden Kaisers und ist nicht nur bei Familien im Sommer sehr beliebt, sondern auch bei Mountainbikern, Wanderern und Kletterern, die hier nach einer anstrengenden Tour entspannen. Wir waren bis dato leider erst einmal dort; der Grund hiefür liegt aber auch darin, dass man sich für die Anreise von Innsbruck aus schon eine gute Stunde einplanen sollte. Mit mehreren Kindern wird demnach daraus eine Ganztagestour – aber eine sehr schöne und lohnende!

Wir haben den Fehler gemacht und sind erst so gegen 10 Uhr am Vormittag aufgebrochen; mir war nicht klar, WIE beliebt der See im Sommer bei 30 Grad sein würde. Unser Auto war buchstäblich das letzte, das zum Parkplatz überhaupt hinaufgelassen wurde – spätestens ab Mittag muss man sich darauf einstellen, dass die Straße ab Scheffau Richtung See gesperrt wird. Wenn man bereit ist, sein Fahrzeug im Ort stehen zu lassen, fährt der Seebus regelmäßig hoch und wieder retour. Um diese Zeit waren auch leider alle Schattenplätze auf der Liegewiese weg. Da wir aber keine Lust hatten, bei der Hitze in der direkten Sonne zu liegen, entschieden wir uns dafür, um den See herum zu spazieren und in einem der Gasthäuser einzukehren auf ein paar Limonaden und Jause 🙂

Da der See ziemlich hoch liegt, ist das Wasser auch dementsprechend kühl; allerdings glasklar, unheimlich sauber mit Trinkwasserqualität. Die Landschaft und die Gipfel in der Umgebung sind ebenfalls wunderschön und sehr beeindruckend. Ich kann mir gut vorstellen, dass es hier im Herbst bzw. auch im Winter mit Schneedecke malerisch aussieht. Solltet ihr mal also in der Gegend sein: unbedingt hinfahren, am besten ganz in der Früh, damit ihr Parkplatz und Liegeplatz bekommt!

Weitere Informationen:

  • Badesaison: etwa Mai (für die ganz Harten 🙂 ) bis September; die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt ca. 19°C
  • Seehöhe: ca. 880 m;
  • Parken: Parkplatz beim Seestüberl bzw. in Scheffau und Anfahrt mit dem Seebus

Folge mir via Mail

Möchtest du informiert werden, sobald ein neuer Beitrag erscheint? Melde dich hier zum Email-Abo an:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply