Pasta & Risotto

Frühlingspasta mit grünem Spargel, Erbsen und Burratta

Mai 3, 2019
Spring pasta with green asparagus, peas and burratta

Auch wenn die Temperaturen etwas Anderes suggerieren: der Mai hat offiziell begonnen! Und was bedeutet diese Zeit des Jahres kulinarisch? Na?? Richtig: Spargel in Hülle und Fülle!

Ob grün oder weiß: Spargel ist alles andere als langweilig. Vor allem die grüne Variante könnt ihr unheimlich vielfältig zubereiten: im Ofen rösten, in der Pfanne kurz mit Olivenöl beträufelt kurz anrösten oder aber auch kochen. Zusammen mit den Erbsen, der cremigen Burratta und der würzigen Prosciutto bilden sie in dieser Pasta eine unschlagbare Kombination.

Frühlingspasta mit grünem Spargel, Erbsen und Burratta auf Teller

Spargel gehört generell zu den empfindlichen Gemüsesorten. Ihr müsst also die Stangen sorgsam und liebevoll behandeln und so frisch wie nur möglich verzehren. Erstklassigen weißen Spargel könnt ihr gut an den noch geschlossenen Köpfen, gleichmäßigem Wuchs und einem Durchmesser von ca 1,5 Zentimetern erkennen. Grüner Spargel ist etwas dünner, deshalb muss er auch nicht geschält werden vor der Zubereitung.

Falls ihr das Gemüse frisch kauft und anschließend in ein feuchtes Tuch einwickelt, hält es sich im Kühlschrank für etwa drei Tage. Geschält (!) kann es sogar auch im Tiefkühlschrank ohne Probleme eingefroren und aufgetaut werden. Am allerbesten schmecken sie aber tatsächlich frisch vom Markt.

Frühlingspasta mit grünem Spargel, Erbsen und Burratta in der Schüssel

Das Rezept für diese unglaublich leckere Pasta ist aus einer spontanen Eingebung heraus entstanden. Ich hatte noch ein paar Spargelstangen, eine kleine Schüssel Erbsen vom Vortag und sehr leckere Burratta und Prosciutto vom Markt mitgenommen. Heraus kam dann diese Pasta…und kam bei allen SO gut an, dass sie auf jeden Fall in unser Repertoire aufgenommen wird.

Für die Vegetarier unter euch: ihr könnt den Prosciutto natürlich auch weglassen. Schmeckt genauso gut!

Deshalb, ohne weiter groß herumzureden – hier das Rezept! Ganz viel Freude damit!!

Frühlingspasta mit grünem Spargel, Erbsen und Burratta - Titelbild

Frühlingspasta mit grünem Spargel, Erbsen und Burratta

Diese leckere und schnelle Pasta mit grünem Spargel, Erbsen, Burrata und würzigem Prosciutto ist das perfekte schnelle Abendessen für stressige Tage - Soulfood und Wohlbefinden pur!
5 von 4 Bewertungen
Print / Drucken Pin
Vorbereitung / Prep: 10 Minuten
Kochen / Cooking: 20 Minuten
Total: 30 Minuten
Portionen / Servings: 6 Personen
Autor: Patricia Spieker

Zutaten / Ingredients

  • 500 g Pasta
  • 500 g grüner Spargel
  • 300 g Erbsen gerne Tiefkühlerbsen
  • 3 Eier
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 1 Kugel Burratta
  • 3-4 Scheiben Prosciutto
  • 1 EL Butter gesalzen
  • Salz, Pfeffer

Anleitung / Instructions

  • Den Spargel gut waschen, vorsichtig abtrocknen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Falls ihr frische Erbsen verwendet, dann die Erbsen aus der Schale lösen; bei Tiefkühl diese einfach auftauen lassen.
  • Petersilie und Basilikum waschen und klein hacken.
  • Die Eier, Sahne, Petersilie, Basilikum zusammen mit dem Parmesan verrühren und gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wasser für die Nudeln in einem großen Topf aufstellen, salzen und die Pasta darin al dente kochen.
  • Spargel und Erbsen mit 1 EL Butter in einer Pfanne für 5-6 Minuten andünsten und beiseite stellen.
  • Sobald die Nudeln fertig sind, mit der vorbereiteten Sauce übergießen und zwei Minuten lang gut und gleichmäßig durchrühren. Das gedünstete Gemüse hinzufügen.
  • Alles in einer Schüssel servieren und mit der Burratta und dem Prosciutto anrichten. Mit ein paar Basilikumblättern, Salz und Pfeffer bestreuuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Sofort warm servieren - guten Appetit!

 

 

  • Reply
    Helene
    Mai 3, 2019 at 2:19 pm

    Danke für dieses wunderschöne Rezept, werde ich definitv ausprobieren!

    • Reply
      lounge20
      Mai 3, 2019 at 3:50 pm

      Sehr, sehr gerne!!

Leave a Reply

Instagram

Folge mir!