Vorspeisen

Suppen-Dreierlei: die perfekte Basissuppe für jeden Tag

Kartoffelcremesuppe

Heute ist der 15. Februar – das bedeutet einerseits, dass Valentinstag vorbei ist (ich höre einige an dieser Stelle erleichtert seufzen..), aber, noch viel wichtiger: in zwei Wochen ist der erste März! Damit verabschiedet sich dann auch der letzte Wintermonat und Frühling, Wärme, Sonne, Vogelgezwitscher rücken in greifbare Nähe.

Gibt es etwas Schöneres, als im Frühling in der Vormittagssonne durch die Stadt zu schlendern, auf dem Bauernmarkt einzukaufen und endlich wieder wirklich frisches Gemüse und Obst mit nach Hause nehmen und verarbeiten zu können? Da fühlt man sich gleich viel leichter und gesünder irgendwie.

Bis dahin behelfe ich mir mit Wintergemüse – Karotten in verschiedenen Farben, Kartoffeln, Pastinaken, Süßkartoffeln, Champignons…aus jeder einzelnen Sorte kann man perfektes, gesundes und vor allem saisonales Soulfood für jeden Tag zaubern. Man kann sie auf so viele verschiedene Arten zubereiten:

– einfach mit Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und im Ofen grillen,

– zu Aufläufen oder Gratins verarbeiten,

– oder wie hier zu gehaltvollen, wärmenden Suppen mit verschiedenen Toppings.

Champignonsuppe

Diese Gemüsesuppe ist ein echter Allrounder und wirklich sehr einfach und schnell gemacht – ich habe für euch drei verschiedene Varianten gekocht: Kartoffel-, Champignon und Lauchsuppe. Das Schöne daran ist, dass es so gut wie mit jeder Gemüsesorte funktioniert, im Winter wie im Sommer. Zubereitet werden sie alle auf die gleiche Art und Weise, das Ergebnis ist aber jedes Mal anders 🙂 Verschiedene Beilagen, wie selbstgemachte Croutons, Bacon, ein paar Tropfen Trüffelöl, verschiedene Kräuter, Kresse, lassen die Suppe je nach Lust und Laune gestalten und sogar als Hauptmahlzeit servieren. Ich mache meistens etwas Süßes, wie Pancakes oder Waffeln als zweiten Gang dazu – das deckt bei uns das Mittagessen ab, erfordert keine großartige Vorbereitung und ist ratzfatz fertig.

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Patricia

PS: Was ist denn eure persönliche Lieblingssuppe?

Und wie bekommt man suppenhassende Kinder dazu, zumindest zu probieren und nicht nur die Pancakes zu essen? Seufz…

Lauchsuppe

Allrounder - Gemüsesuppe

Rezept drucken
Für:: 4 Personen Kochzeit:: ca. 30 Minuten

Zutaten:

  • ca. 500 g Gemüse, geschält und gewürfelt (was ihr gerade vorrätig habt: Kartoffeln, Karotten, Lauch, Pilze...)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 500 ml Brühe (Gemüse oder Rind)
  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • zum Garnieren: Croutons, Bacon, Kräuter, Chili- oder Trüffelöl, ...

Zubereitung:

1

Die Butter in einem Topf zerlassen und die geschälte und klein gewürfelte Zwiebel darin 2-3 Minuten lang anschwitzen.

2

Das Gemüse hinzufügen und ein paar Minuten mitdünsten.

3

Mit der Brühe aufgiessen und auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Je nachdem, wie groß ihr das Gemüse geschnitten habt, dauert das ungefähr 20-25 Minuten.

4

Sobald das Gemüse fertiggegart ist, die Sahne dazugiessen, kurz ziehen lassen. Mit einem Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gewünschten Toppings servieren. Guten Appetit!

 

Newsletter

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*